Navigation schliessen

Blog: Berufswelt Zahnarztpraxis

Neuigkeiten und Hintergründe rund um Studium, Ausbildung, Arbeit und Wissenswertes im Bereich der Dentologie.

Deutscher Zahnarzt Service auf der IDS 2019 in Köln

Lesezeit: ca. 0 Min. | Beitrag vom

Der Stand des Deutschen Zahnarzt Service auf der IDS 2019 Deutscher Zahnarzt Service auf der IDS 2019. Besuchen Sie uns in Halle 11.1, Stand E60. Wir freuen uns auf Sie und viele weitere Gespräche.


Yehya - unser erstplatzierter Stipendiat 2018

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Yehya aus Würzburg studiert Zahnmedizin in Erlangen und hat beim Hochschulstipendium 2018 die meisten Stimmen beim Voting erhalten und ist somit unser erstplatzierter Stipendiat. Im Interview erfahrt ihr, ob er mit seinem Erfolg gerechnet hat und was er mit dem Geld machen möchte. Yehya aus Würzburg Teilnahme am Stipendium Hast Du mit Deinem Erfolg gerechnet? Nein, ich konnte überhaupt nicht einschätzen, wieviele Leute man mobilisieren muss, dass es reicht. Ich wusste schon, dass viele Freunde und Bekannte für mich abgestimmt haben, aber man weiß ja nie, w...


Larissa - unsere zweitplatzierte Stipendiatin 2018

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Larissa hat von euch die zweitmeisten Stimmen im Voting erhalten und damit das zweite Stipendium erhalten. Larissa in Aktion Teilnahme am Stipendium Hast Du mit Deinem Erfolg gerechnet? Gehofft habe ich es natürlich schon, aber gerechnet habe ich damit nicht. Als ich die Mail erhalten habe, dass es mit dem Stipendium geklappt hab war ich erst einmal richtig baff und konnte mein Glück kaum fassen. Was haben Deine Freunde und Deine Familie gesagt? Haben sie denn auch für Dich abgestimmt? Die haben sich riesig mit mir gefreut. Ohn...


Sophia - unsere drittplatzierte Stipendiatin 2018

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Sophia hat bei unserem Hochschulstipendium den dritten Platz belegt - heute könnt ihr im Interview etwas mehr von Sophia erfahren. Sophia hat den dritten Platz belegt Teilnahme am Stipendium Hast Du mit Deinem Erfolg gerechnet? Nein, für mich war es schon total überraschend, dass ich es überhaupt ins Online Voting geschafft habe. Dass ich nun ein Stipendium bekomme, ist unbegreiflich! Was haben Deine Freunde und Deine Familie gesagt? Haben sie denn auch für Dich abgestimmt? Alle haben total mitgefiebert, wochenlang gab es kein anderes Thema mehr. Ich bin w...


Fortbildungen für angestellte Zahnärzte - was zu beachten ist

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Fortbildungen sind sinnvoll, um dem aktuellen Stand der Wissenschaft nicht hinterherzuhängen. Andererseits warten in der Zahnmedizin mehr Stellenangebote auf gut ausgebildete Zahnärzte. Sind Fortbildungen für Zahnärzte Pflicht? Laut Fortbildungsrichtlinie der Bundeszahnärztekammer ist jeder Zahnarzt dazu verpflichtet, sich stets auf dem Stand der derzeitigen Kenntnisse zu halten. Dies muss durch regelmäßige Fortbildungen sichergestellt werden. Festgehalten ist dies in dem Paragraphen 95d des fünften Buches des Sozialgesetzbuches. Der Paragraph ist im Jahr 2004 eingeführt worden und gilt sowohl für Vertragszahnärzte, ermächtigte Zahnärzte sowie fü...


Teamcoaching in der Zahnarztpraxis - warum es sich lohnen kann

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Teamcoaching in der Zahnarztpraxis ebnet den Weg zu einer optimierten und effizienteren Arbeitsweise. Arbeitsläufe und die Kommunikation im Team und mit Patienten lassen sich in diesem Sinn anpassen und Umsätze steigern. Ein Coaching hilft dabei, mögliche Problematiken aufzuspüren und neue Möglichkeiten für eine Zahnarztpraxis als Unternehmen aufzuzeigen. Sie können lediglich einzelne kleinere Veränderungen oder über Stellenangebote für einen Zahnarzt eine tief greifende personelle Umstrukturierung vornehmen. Der Optimierungswunsch in einer Zahnarztpraxis birgt unterschiedliche Ursachen. Mehrheitlich geht es bei einem Coaching darum, neue Perspektiv...


Ein neuer Zahnarzt im Team - wie der Einstieg gelingt

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Ein neuer Zahnarzt im Team stellt eine Bereicherung für Praxen oder medizinische Versorgungszentren dar. Damit der Einstieg problemlos gelingt, können Chefs und Mitarbeiter einiges dazu beitragen. Dies beginnt bereits, indem Sie Zahnarzt Stellenangebote richtig formulieren. So lassen sich neue Mitglieder nicht nur gut in das bestehende Team integrieren. Es spricht auch für die Qualität eines Teams an sich, die durch effiziente Teamarbeit geprägt ist. Zahnarzt Stellenangebote stellen die Weichen - Willkommenskultur eines Teams Eine bereits bestehende Praxis funktioniert durch ein gut strukturiertes System. Gemeinsame Zielsetzungen und W...


Übersicht Verteilung Fachzahnärzte in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Welche Fachzahnärzte gibt es in Deutschland? Bevor wir Ihnen einen groben Überblick über die Verteilung der Fachzahnärzte sowie der Stellenangebote Fachzahnarzt geben, sei in diesem Zusammenhang kurz darauf eingegangen, welche Möglichkeiten der Spezialisierung auf einen bestimmten Tätigkeitsschwerpunkt Ihnen offen steht. Gibt es auch für Sie die Zusatzqualifikation im Bereich "Kinder- und Jugendzahnheilkunde" sowie die Spezialisierung im Segment der Endontologie, so sind dies jedoch im engeren Sinne keine Fachzahnärzte. Zu den "echten" Fachzahnärzten dagegen zählen: Der Fachzahnarzt für Oralchirurg...


Wiedereinstieg nach der Elternzeit als Zahnarzt

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Bereits werdende Mütter haben es in der Praxis und Klinik schwer. Die Schwangerschaft kann zum Einschnitt in der Karriere werden. Ähnliches gilt auch für den Wiedereinstieg nach der Elternzeit als Zahnarzt oder Zahnärztin. Vor allem in Kliniken kann sich dieser im zahnmedizinischen Bereich als schwierig gestalten. Bevor die Stellenangebote für einen Zahnarzt studiert werden, sollten Kompromisse gefunden werden. Schwangerschaft Zahnärztin: die Herausforderung beginnt Ob die Schwangerschaft noch in die Assistenzzeit fällt oder wenn bereits ein Angestelltenverhältnis in einer Praxis besteht - die Herausforderungen beginnen...


Wie sieht der perfekte Lebenslauf aus?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Bei einer Bewerbung ist der Lebenslauf einer der wichtigsten Bestandteile, den viele Arbeitgeber als erstes lesen. Wer sich auf Stellenangebote für einen Zahnarzt bewirbt, benötigt für seine Unterlagen auf jeden Fall einen Lebenslauf. Hier zeigt der Bewerber, welche Qualifikationen, Erfahrungen und Fähigkeiten er hat und warum er sich für die ausgeschriebene Stelle eignet. Alle wichtigen Karrierestationen werden dabei knapp und verständlich auf den Punkt gebracht. Der Lebenslauf für einen Zahnarzt sollte insgesamt nicht länger als zwei DIN A4 Seiten sein. Kontrollieren Sie vor dem ...


Der Anmeldeprozess eines Vorbereitungsassistenten

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Wer nach dem Zahnmedizinstudium die Zeit als Vorbereitungsassistent beginnen möchte, hat dabei gute Chancen auf eine schnelle Anstellung. Denn Kliniken und Praxen sind stets nach Vorbereitungsassistenten auf der Suche. Allerdings müssen bei der Anmeldung sowohl zeitliche als auch formale Anforderungen vom Bewerber und dem anstellenden Zahnarzt berücksichtigt werden. Anmeldeprozess Vorbereitungsassistenten: zeitlicher Ablauf Vorbereitungsassistenten verbringen im Normalfall zwei Jahre (manche in Teilzeit auch bis zu vier Jahre) in dieser Position. Sie lernen hierbei den Praxis- beziehungsweise Praxisklinikalltag kennen, versorgen eigene Patienten und erlangen durch die gewonnene Erfahrung die Bef...


Arbeitszeitmodelle für angestellte Zahnärzte - praktische Anwendung und potenzielle Möglichkeiten

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Verschiedene Arbeitszeitmodelle für Zahnärzte Die Arbeitszeitmodelle als angestellter Zahnarzt variieren je nach Arbeitgeber. Potenziell stehen Praxen und Praxisgemeinschaften unterschiedliche Regelungen zur Auswahl. Unabhängig von Ihrer Entscheidung für ein bestimmtes Modell sind Sie als Arbeitgeber bei Zahnarzt Jobs an das Arbeitszeitgesetz gebunden. Erlaubt sind maximal 48 Stunden die Woche an sechs Tagen in der Woche. Bezogen auf eine solche Woche stehen Angestellten in Zahnarzt Jobs mindestens 24 Tage Urlaub zu. Bei der mehrheitlich üblichen Fünftagewoche sind es 20 Tage. Hier lassen sich jedoch auch abhängig vom jeweiligen Arbeitsvertrag mehr Ur...


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wie können Sie Facharzt für Allgemeine Zahnheilkunde werden? - Diese Weiterbildung zum Fachzahnarzt wird nur bei der Landeszahnärztekammer in Brandenburg angeboten - Die Grundvoraussetzung für die Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde ist das Interesse an verschiedenen medizinischen Sachverhalten. Auf diese Weise arbeiten Sie erfolgreich im Rahmen der Zahnmedizin. Der Zahnarzt muss technische Geräte einsetzen können, weshalb er mit medizinischen Werkzeugen umgehen muss. Später in diesem Artikel gehen wir noch auf Stellenangebote für den Zahnarzt, der sich in der allgemeinen Zahnheilkunde spezialis...


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Die Weiterbildung zum Kieferorthopäden Dass jeder Zahnarzt nach Erlangung der zahnärztlichen Approbation ebenfalls auf Kieferorthopädie spezialisiert ist, ist ein Irrglaube. Zwar werden im Laufe des Studium kieferorthopädische Grundlagen vermittelt, allerdings genügt dies nicht für eine Spezialisierung. Damit Sie sich auf Kieferorthopädie spezialisieren können, ist eine Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie unerlässlich. Erst nach der Erlangung dieses Abschlusses dürfen Sie den Titel "Kieferorthopäde", "Zahnarzt für Kieferorthopädie" oder "Fachzahnarzt für Kieferorthopädie" tragen....


Das Gehalt als angestellter Zahnarzt und Vorbereitungsassistent

Lesezeit: ca. 13 Min. | Beitrag vom

Das Studium der Zahnmedizin ist zeit- und kostenintensiv. Im Gegenzug können Absolventen jedoch mit einem attraktiven Zahnarzt-Gehalt rechnen. Allerdings richtet sich das Zahnarzt-Gehalt ebenso wie die Gehälter in anderen Berufen nach der persönlichen Berufserfahrung. Auch einige weitere Faktoren spielen für das Gehalt als Vorbereitungsassistent und das Gehalt als angestellter Zahnarzt eine wesentliche Rolle (z.B. der Praxisstandort, die Praxisgröße, persönliche Fort- / Weiterbildungen, die Tätigkeitsschwerpunkte, etc.). Gehalt als Vorbereitungsassistent (m/w/d) und Gehalt als angestellter Zahnarzt (m/w/d) Verschiedene Vergütungsmodelle möglich Fixe...


Weiterbildung Fachzahnarzt für Parodontologie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Weiterbildung als Facharzt für Parodontologie und über die Weiterbildungsinhalte geben, sowie Sie über Stellenangebote und den Stellenmarkt als Zahnarzt informieren. Wie können Sie Fachzahnarzt für Parodontologie werden? Parodontologie ist die Disziplin in der Zahnheilkunde, die sich mit der Therapie, der Vorsorge und der Nachsorge von Erkrankungen rund um das Zahnfleisch und den gesamten Zahnhalteapparat beschäftigt. Als einen Fachzahnarzt für Parodontologie kann sich derjenige Zahnarzt bezeichnen, der nachweisen kann, dass er die nötige Erfahrung in der Behandl...


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie - Inhalte Die Oralchirurgie ist ein Teilbereich der Zahnmedizin und umfasst neben der zahnärztlichen Chirurgie noch weitere Gebiete. Dazu zählen Frakturen der Zähne und des Kiefers sowie auch die Implantologie. Sie wird von der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vollständig abgedeckt. Die Weiterbildung besteht aus theoretischen sowie praktischen Inhalten, die zu großen Teilen an Fallzahlen gekoppelt sind. Stellenangebote für einen Fachzahnarzt der Oralchirurgie finden Sie in allen Regionen Deutschlands. Die Nachfrage ist nach wie vor sehr groß. Eine Weiterbildung ist jedo...


Zahnarzt Stellenangebote - welche Möglichkeiten bieten sich?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wer sich für den Beruf des Zahnarztes entscheidet, muss nicht zwangsläufig den stereotypen Weg in eine Zahnarztpraxis wählen. Denn auch als fertiger Zahnarzt gibt es sehr viele Stellenangebote, an die man nicht sofort denkt. So ist es zum Beispiel möglich in der Lehre tätig zu werden. ZAHNARZT STELLENANGEBOTE -- Zahnarzt Stellenangebote gibt es nicht nur im Bereich der Zahnarztpraxis. Vielmehr bietet die Wirtschaft Zahnmedizinern heutzutage die unterschiedlichsten Jobangebote an. Wenn Sie gerne Wissen vermitteln und Sie sich für das Unterrichten begeistern können, dann könnte ...


Stellenbörse Zahnärzte

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Zahnmedizinstudium beendet - und was nun? Noch keine Idee, wo Sie arbeiten sollen? Wie findet man am besten schnellstmöglich einen geeigneten Arbeitsplatz? Wäre vielleicht sogar eine Stellenbörse für Zahnärzte geeignet? Zahnärzte Stellen: wie findet man diese? Wer denkt, als Zahnarzt findet man nur schwer einen Job, der liegt falsch. Grundsätzlich findet man eine Stelle als Zahnarzt genauso wie andere Arbeitsplätze. Sie können Ihre Bewerbungen an verschiedene Arztpraxen schicken, auf Stellenanzeigen in der Zeitung achten oder aber die Initiative ergreifen und gezielt bei einer...


Zahnmedizin im Ausland studieren

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Eine Zahnarzt-Stelle in Deutschland finden? Schwierig, da man gar nicht erst einen Studienplatz bekommt. Wer in Deutschland Zahnmedizin studieren möchte, muss unter Umständen jahrelang auf einen Studienplatz warten, denn es gibt hier zu Lande zu wenige Plätze für viel zu viele Bewerber; die Konkurrenz ist riesig. Selbst diejenigen, die einen 1,0-Abitur-Durchschnitt erreichten, haben es schwer, einen Studienplatz zu bekommen. Auf einen Studienplatz kommen durchschnittlich 6 Bewerbungen, also schaffen es nur wenige, ihr Ziel zu erreichen und ihr Traumstudium zu beginnen, um später als Zahnarzt eine geeignete Stell...


Zahnarzt Jobs

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Sind Sie gerade am Überlegen, Zahnmedizin zu studieren, können sich aber noch nicht genau etwas unter dem Beruf vorstellen? Dann lesen Sie hier, was genau ein Zahnarzt eigentlich tagtäglich macht und was Sie vielleicht noch alles aus diesem Beruf machen können. Welche Jobmöglichkeiten als Zahnarzt gibt es? ZAHNARZT JOBS -- Zahnarzt ist nicht gleich Zahnarzt. Sie müssen nach Ihrem abgeschlossenen Studium nämlich nicht zwangsläufig in einer Zahnarztpraxis arbeiten, sondern es gibt viele verschiedene Wege, die Sie einschlagen können. Was davon am besten für Sie g...


Zahnarzt Stelle

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Nach dem Studium der Zahnmedizin stehen den Absolventen viele berufliche Türen offen. Hier erfahren Sie, welche Möglichkeiten und Berufsfelder Zahnmediziner haben. Zahnmedizin: Was tun nach dem Studium? Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium der Zahnmedizin und der Erteilung der Approbation können Sie als Dr. med. Dent. promovieren. Zwingend erforderlich ist dies nicht, denn die Erlaubnis zur Berufsausübung erhält ein Zahnarzt mit der Approbation. Praxisgründung Zahnarzt Es gibt viele verschiedene berufliche Wege, die ein Zahnarzt nach dem Studium einschlagen kann - der beliebteste davon ist die Eröffnung ...


Das Zahnmedizinstudium in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Studieren erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. So steigt die Zahl der Studierenden in Deutschland von Jahr zu Jahr. Das Statistische Bundesamt weist für das Wintersemester 2017/18 insgesamt 2,84 Millionen Studierenden aus. Dabei wird auch das Studium der Zahnmedizin immer prominenter. In diesem Text wird geklärt, welche Voraussetzungen für ein entsprechendes Zahnmedizinstudium in Deutschland vorliegen müssen, wo in Deutschland Zahnmedizin studiert werden kann, wie das Studium aufgebaut ist und welche Zahnarzt Stellenangebote oder weitere Arbeitsstellen nach dem Studium in Betracht gezogen werden können. Das Zahnmedizinstudium Zahnmed...


Fortbildungen als Zahnarzt

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Sie haben Ihr Studium der Zahnmedizin vor einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen und sind nun als angestellter Zahnarzt in einer Praxis tätig. Sie wissen, was Sie tun und können ohne Probleme im Praxisalltag bestehen. Warum also sollten Sie sich noch fortbilden? Jeder Zahnarzt, der in Deutschland tätig ist, ist dazu verpflichtet sich fortzubilden. Diese Pflicht ist berufsrechtlich in der Musterberufsordnung der Bundeszahnärztekammer vorgeschrieben. Dieser Verpflichtung zur stetigen Fortbildung ist nicht ohne Grund vorgeschrieben, sondern hat den einfachen Grund, die fachliche Kompetenz jedes Zahnarztes nach dem aktuellen Stand der ...


Was macht ein Entlastungsassistent?

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Ein Entlastungsassistent Zahnarzt ist ein Assistent/Zahnarzt, welcher für einen bestimmten Zeitraum bei einem niedergelassenen Vertragszahnarzt tätig ist. Die Gründe für die Arbeitsaufnahme sind demnach auf eine Sichererstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung zurückzuführen. Die gesetzlichen Regelungen sind im § 32 Absatz 2 Zahnärzte-ZV geregelt. Die Einstellung eines Entlastungsassistenten bedeutet demnach eine Ausnahme vom Grundgesetz bezüglich der persönlichen Leistungserbringung. Ein Entlastungsassistent Zahnarzt darf ausschließlich aus Gründen der Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung und in Verbindung der Aus- und Weiterbildung eingestellt werden. Demnach ist außerdem zwisc...


Unsere erstplatzierte Stipendiatin: Christina Hoyer

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

„Am Wichtigsten ist mir, dass sich sowohl meine Patienten, als auch mein Team dort wohlfühlen. Ich möchte, dass sie gerne in meine Praxis kommen und diese anschließend mit einem strahlenden Lächeln verlassen.“ Christina hat den ersten Platz belegt So hat Christina Hoyer sich für unser Stipendium 2017 beworben – und das mit Erfolg! Sie hat eines unser drei Stipendien erhalten und freut sich über die Unterstützung. Um etwas mehr über die 19 - jährige Zahnmedizinstudentin aus Regensburg zu erfahren, haben wir sie interviewt: 1) Hast Du mit Deinem Erfolg g...


Was macht ein angestellter Zahnarzt?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Zahnärzte - wer kennt sie nicht? Im Alltag gehören Zahnärzte zu den bekanntesten und am häufigsten besuchten Ärzten, doch wissen Sie was genau ein angestellter Zahnarzt eigentlich macht? Stellenangebote Zahnarzt ist dabei eine Suchphrase, die oft genutzt wird. In diesem Blogbeitrag wollen wir Ihnen näher bringen, was das Aufgabengebiet eines Zahnarztes umfasst, wie man ein angestellter Zahnarzt wird und welches die juristischen Aspekte des Berufes sind. Aufgaben eines Zahnarztes Zahnärzte befassen sich - wie der Name bereits vermuten lässt - mit Zähnen und zähle...


Was macht ein Vorbereitungsassistent?

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Sie haben Ihr Studium im Bereich der Zahnmedizin erfolgreich absolviert und möchten Ihre Zulassung zum Vertragszahnarzt erlangen? Gemäß der Zulassungsverordnung ist dafür eine Tätigkeit als Vorbereitungsassistent Voraussetzung. Rechtliche Vorgaben über den Inhalt dieser Tätigkeit gibt es nicht, das Ziel der Vorbereitungszeit ist, dass Sie die notwendigen Kenntnisse und vertragszahnärztlichen Leistungen kennen lernen. Erst nach der Zeit können Sie mit einer eigenen Praxis zugelassen werden. Stellenangebote als Vorbereitungsassistent sind in großer Auswahl zu finden, Zahnkliniken, Krankenhäuser, Universitätskliniken, öffentliche Gesundheitsdienste oder Zahnarztpraxen sind ständig auf d...


Geschäftsführer Alexander Bongartz gibt Tipps zum Vorstellungsgespräch als Zahnarzt!

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Der Geschäftsführer des Deutschen Zahnarzt Service, Alexander Bongartz, hat durch den regelmäßigen Kontakt zu zahlreichen Zahnarztpraxen viel Erfahrung in Sachen Personalsuche und –gewinnung gesammelt. Dabei erfährt er auch aus erster Hand, worauf es den Zahnarztpraxen bei einem Vorstellungsgespräch wirklich ankommt. Im Interview verrät er, was diese Sachen sind und wie man sich optimal im Bewerbungsgespräch als Zahnarzt verhält. Tipps für das Vorstellungsgespräch als Zahnarzt DZAS: Guten Tag Herr Bongartz. Bedingt durch Ihre leitende Funktion beim Deutschen Zahnarzt Service bekommen Si...


10 Tipps zur erfolgreichen Personalsuche

Lesezeit: ca. 7 Min. | Beitrag vom

Eine Erweiterung der Praxis, ein neuer Standort, die Entlastung des selbstständigen und vielbeschäftigten Zahnarztes, Schwangerschaften im Team oder die Übergabe der eigenen Praxis am Ende der Karriere – es gibt viele unterschiedliche Gründe, warum eine Praxis einen (weiteren) Zahnarzt (m|w|d) sucht. Wie geht man die Personalsuche also am besten in Zeiten des demographischen Wandels und der veränderten Ansprüche der jungen Generation an? Gut gewählte Stellenbeschreibung Gut geplant ist halb gewonnen – die Vorbereitung für die Personalsuche 1) Die qualifizierte Stellenbeschreibung Immer wieder erleben wir, dass P...


Die eigene Zahnarztpraxis: Praxisübernahme oder Neugründung?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Freiheit - das ist ein großes Wort, das viele Assoziationen weckt. Freiheit im Beruf, das ist das, was sich viele wünschen. Doch mit kommender Freiheit geht oft auch ein Stück Sicherheit verloren. Wenn man sich trotz der Risiken dazu entschieden hat, sich als Zahnarzt mit einer eigenen Zahnarztpraxis niederzulassen, bleibt jedoch immer noch die Frage: Übernahme oder Neugründung einer Zahnarztpraxis? Die Niederlassung als Zahnarzt bietet ein Mehr an Aufgaben, dafür aber auch ein Mehr an Abwechslung sowie die Chance, sich selbst zu entfalten und weiterzuentwickeln. Abgese...


11 zahnmedizinische Fun Facts

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Haben Sie schon einmal von der Zahnmaus oder dem Zahnwurm gehört? Oder wissen Sie, wie Zähne früher gebleicht wurden? Wir haben 11 zahnmedizinische Fun Facts für Sie gesammelt, die vielleicht sogar den (beinahe) allwissenden Zahnmediziner staunen lassen. Fun Facts über unsere Zähne Zahnpasta bis zum Mond Die Deutschen verbrauchen rund 410.000.000 Tuben Zahnpasta jährlich. Würde man diese Menge an Zahnpasta in einer Reihe ausdrücken, würde die Strecke zweimal zum Mond und wieder zurück reichen. Zahnschmelz ist eisenhart Der Zahnschmelz ist das härte...


Choosing Wisely - Unnötige Maßnahmen in der Zahnmedizin

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Wie so oft haben es die Amerikaner vorgemacht: Mit der so genannten "Choosing Wisely"-Initiative, die 2011 von Fachgesellschaften und Spezialisten aller Gebiete der Medizin ins Leben gerufen wurde, sollen Maßnahmen in der Medizin identifiziert werden, die häufig unnötig oder gar schädlich für den Patienten sind und trotzdem häufig durchgeführt werden. Die Hinterfragung medizinischer Maßnahmen ist nun schon seit Längerem auch nach Deutschland geschwappt und auch Thema in der Zahnmedizin. Choosing Wisely - Zahnmedizin in Deutschland Im Gegensatz zur amerikanischen Choosing ...


Schwanger in der Zahnarztpraxis - Was gilt es zu beachten?

Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom

Bereits im Grundgesetz ist verankert: "Jede Mutter hat Anspruch auf den Schutz und die Fürsorge der Gemeinschaft." Ob Zahnärztin oder Zahnmedizinische Fachangestellte - bei einer Schwangerschaft gilt es einige rechtliche Regelungen zu beachten. Doch auch der Arbeitgeber hat Rechte und Pflichten, die er bei der Schwangerschaft seiner Mitarbeiterin zu beachten hat. Welche das im Einzelnen sind klärt der Deutsche Zahnarzt Service. Schwanger in der Zahnarztpraxis Laut dem Mutterschutzgesetz, das die Mutter und das ungeborene Kind vor körperlichen Belastungen schützen soll, darf die werdende Mutte...


5 Tipps zur erfolgreichen Jobsuche als ZFA

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

1) Die Stellenangebote als ZFA Bei einem Arbeitsplatzwechsel oder dem Eintritt in die Berufswelt steht einer Zahnmedizinischen Fachangestellten theoretisch die ganze Welt offen - doch wo soll man mit der Suche nach einer geeigneten Zahnarztpraxis anfangen? Am einfachsten klappt die Stellensuche über unseren Service : einmalig kostenfrei auf unserer Seite anmelden und anschließend passende Stellenangebote per E-Mail erhalten - einfacher geht es nicht! Sie können sich die Stellenangebote in Ruhe von zuhause ansehen und uns anschließend Rückmeldung geben, ob Sie Interesse an einem der Stellenangebote für ZFA haben ...


Das richtige Gehalt als ZFA, ZMF, ZMV, ZMP oder DH!

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Wie viel sollte ich als Zahnmedizinische Fachangestellte durchschnittlich verdienen? Und lohnt sich finanziell eine Weiterbildung zur Zahnmedizinischen Fachassistentin, Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin, Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin oder Dentalhygienikerin? Zahlen rund ums Gehalt als ZFA, ZMF, ZMV, ZMP und DH gibt es jetzt bei uns. Was ist das richtige Gehalt als ZFA, ZMF, ZMV, ZMP oder DH? Einige Zahnärztekammern wie beispielsweise die Bezirkszahnärztekammer Trier geben Vergütungsempfehlungen für Zahnmedizinisches Fachpersonal heraus. Diese sollen dem niedergelassenen Zahnarzt oder dem Praxisinhaber Orientierung bei der Vergütung seiner Angestellten geben. Alle folgenden Angaben gelten ab dem 1...


Niederlassung oder Anstellung? Was ist das Richtige für mich?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Nach dem abgeschlossenen zahnmedizinischen Studium stellt sich die Frage: Möchte ich in Anstellung arbeiten oder lieber mein eigener Chef in der Zahnarztpraxis sein und mich somit selbstständig machen? Welche Vor- und Nachteile es gibt erläutert der Deutsche Zahnarzt Service. Anstellung oder Niederlassung? Vor- und Nachteile im Überblick Angestelltenverhältnis als Zahnarzt Zum Berufseinstieg empfiehlt es sich meist, zunächst Erfahrungen im Angestelltenverhältnis als Zahnarzt zu sammeln. Wirtschaftlich ist das risikofreier als die Selbstständigkeit, da man nicht mit seinem eigenen Vermögen für die Zahnarztp...


Zahnmedizinisch helfen mit "Planet Action - Helfende Hände e.V."

Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom

Zahnmedizinisches Engagement Nicht alle Länder auf der Welt sind in Sachen Zahnmedizin so prädestiniert wie wir in Deutschland. Das weiß auch Assistenzzahnärztin Nina Sickenberger. Um diesem Umstand zumindest im Kleinen entgegen zu wirken hat die 26-Jährige den Verein "Planet Action - Helfende Hände e.V." ins Leben gerufen. Im Interview hat sie mit uns über ihren Verein und ihre Erfahrungen im ehrenamtlichen Auslandseinsatz gesprochen. Nina Sickenberger in Madagaskar Planet Action - Ein junger Verein mit großen Zielen DZAS: Liebe Frau Sickenberger, Sie sind 1. ...


5 Tipps des Deutschen Zahnarzt Services zur Gehaltserhöhung als ZFA

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Gehaltserhöhung als ZFA gewünscht? Das Gespräch über eine Gehaltserhöhung ist bei vielen Arbeitnehmern wie auch bei Zahnmedizinischen Fachangestellten gefürchtet, da Geld, sowohl im privaten als auch beruflichen Bereich, als sensibles Thema angesehen wird. Dabei ist Eigeninitiative für eine Gehaltssteigerung dringend notwendig, denn dass der Arbeitgeber von sich aus eine Gehaltserhöhung veranlasst, ist nur selten der Fall. Um die Erfolgschancen zu erhöhen sollte die Gehaltsverhandlung daher sorgfältig geplant werden. Damit auch Sie bei Ihrer nächsten Gehaltsverhandlung als Zahnmedizinische Fachangestellte bestens vorbereitet sind, finde...


Zahnarzttermin abgesagt - Anspruch auf Ausfallhonorar?

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Zahnarztpraxis: Termine nicht abgesagt - was können Sie tun? Die Situation kennt vermutlich jeder Zahnarzt: Ein Termin wurde vereinbart, doch der Patient meldet sich erst einige Stunden vorher, um kurzfristig abzusagen, oder meldet sich - im schlimmsten Fall - gar nicht. Die Nachbesetzung des Termins kann dementsprechend schwer bis unmöglich werden. Doch hat der Zahnarzt dann einen Anspruch auf Ausfallhonorar? Ausfallhonorar bei Nicht-Erscheinen? Zahnarzt-Ausfallhonorar: Keine einheitliche Rechtssprechung Leider gibt es bei dieser weit verbreiteten Problematik bisher keine einheitliche Rechtssprechung. Beispielsweise entschied das Amtsgericht Bremen laut der zm-online, dass ei...


Der Erfinder der Zuckerwattemaschine: Zahnarzt William Morrison

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Wenn man an den Erfinder der Zuckerwattemaschine denkt, kommen einem vermutlich viele Berufe in den Sinn, die dieser Erfinder wohl hätte haben können: Ingenieur, Konditor, Bäcker... William Morrison, geboren 1860 in Nashville, Tennessee, war einer der zwei Erfinder. Sein Beruf: Zahnarzt. Ja, man mag es kaum glauben, aber zusammen mit Konditor John C. Wharton erfand der Zahnarzt 1897 die erste Zuckerwattemaschine und erleichterte damit die Herstellung des "Candy cotton" ungemein. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts musste die Zuckerwatte nämlich noch mühselig per Hand angerührt werden...


Bewerbung als Zahnmedizinische Fachangestellte - das Anschreiben

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Wer kennt das nicht: Eine Bewerbung steht an, der Lebenslauf ist verfasst, jetzt fehlt nur noch eins - das Bewerbungsschreiben. Schnell wird das Internet befragt wie man ein solches denn am Besten verfasst - und stößt auf tausend Varianten. Ein Urwald aus zahlreichen und häufig widersprüchlichen Angaben zum "perfekten Bewerbungsschreiben". Um zu einem Vorstellungsgespräch für eine freie Stelle als Zahnmedizinische Fachangestellte (m|w|d) eingeladen zu werden muss man aber vor allem beim Anschreiben überzeugen. Der Druck ist groß. Bewerben – das ist werben in eigener...


Gutes Marketing für den Zahnarzt - parsmedia im Interview Teil III

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Interview mit Klaus Schenkmann von parsmedia Praxismarketing für Zahnarztpraxen DZAS: Woher bekommen Zahnärzte interessante Themen, über die sie schreiben können? Schenkmann: Wichtig ist es, die Augen und Ohren immer offen zu halten. Abgesehen davon können Tools wie Google Trends oder Feedly dabei helfen, aktuell häufig gegoogelte Begriffe zu finden, um die herum man dann einen Artikel schreiben kann – das natürlich am besten täglich. Wenn dann beispielsweise George Clooney häufig gegoogelt wird, weil er sich seine Zähne mit einer ganz neuen Methode hat...


Gutes Marketing für den Zahnarzt - parsmedia im Interview Teil II

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Interview mit Klaus Schenkmann von parsmedia Praxismarketing für Zahnarztpraxen DZAS: Was sollte man bei der Nutzung von Facebook und Blog beachten? Schenkmann: Der praxiseigene Blog - die Website - ist zunächst einmal das Informationsmedium, auf dem die Themen erscheinen, denen wir uns widmen. Facebook nutze ich dann, um den Menschen zu zeigen, dass es diesen speziellen Blogeintrag gibt. Facebook ist somit ein Verteilmedium. 90 Prozent des Traffics auf unseren Blogs kommt üblicherweise von Facebook. Der Inhalt im Blog muss dann so spannend sein, dass der Post, in dem de...


Gutes Marketing für den Zahnarzt - parsmedia im Interview Teil I

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Freundliches und kompetentes Fachpersonal, eine modern eingerichtete Praxis, die neuesten technischen Geräte - das klingt nach einer perfekten Zahnarztpraxis. Aber - die Patienten bleiben aus. Was tun? Richtig: Werbung. Ein gutes Praxismarketing muss her und das läuft heutzutage vor allem online auf Facebook oder dem eigenen Blog ab. Wie man diese Kanäle gewinnbringend nutzen kann und auf was man besonders achten muss erklärt Klaus Schenkmann in unserem 3-teiligen Interview. Interview mit Klaus Schenkmann von parsmedia Klaus Schenkmann von Parsmedia im Interview DZAS: Lieber Herr Schenkmann, wir sind...


Gehalt Zahnarzt: Wie viel verdient ein Zahnarzt?

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Zahnärzte bekommen ein Top-Gehalt - im Vergleich zu anderen Berufsgruppen. Aber es gibt auch unter den Zahnärzten große Gehaltsspannen. Neben unserer eigenen Gehaltsstudie wollen wir hier zusätzlich einen größeren Kontext beleuchten. Wie viel verdient ein Zahnarzt? Mit über 40.000 Euro durchschnittlichem Netto-Jahreseinkommen von männlichen Absolventen des Zahnmedizin-Studiums liegen die Zahnmediziner mit Abstand an der Spitze. Auf Platz zwei und drei liegen männliche Mediziner und Betriebswirtschaftler mit 37.000 bzw. 34.000 Euro im Jahr. Absolventinnen der Zahnmedizin können hier mit ihrem Durchschnitts-Jahreseinkommen von 32.000 Euro kaum mithalten. Aber Achtung: I...


Bewerbung als Zahnmedizinische Fachangestellte: 10 No-Gos im Vorstellungsgespräch

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Das Vorstellungsgespräch als Zahnmedizinische Fachangestellte, aber auch als Zahnarzt, Dentalhygieniker oder ZMF stellt für viele ein Hindernis dar, das auf dem Weg zu einer Anstellung jedoch überwunden werden muss. Kompetenz, Freundlichkeit, Engagement, Ehrgeiz... Die Liste ließe sich fast unendlich fortsetzen. Das alles soll man mitbringen und vor allem auch im Vorstellungsgespräch beweisen. Um den Irrgarten aus Anforderungen etwas zu lichten, haben wir einmal 10 No-Gos im Vorstellungsgespräch aufgelistet. Die optimalen Tipps beim Vorstellungsgespräch als ZFA 1. Fehlender Blickkontakt Schauen Sie Ihren Gesprächspartner immer wieder an. Wen...


Zahnarztangst - Dr. med. dent. Christoph Boeger im Interview, Teil II

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Bereits am Montag hat uns Dr. med. dent. Christoph Boeger im ersten Teil unserer Interview-Serie verraten, welche Tipps und Hilfestellungen es zum Thema "Zahnarztangst" gibt. Welche Rolle dabei der Zahnarzt selbst einnimmt und wie er dem Patienten helfen kann erklärt uns der Zahnarzt im zweiten Teil unseres Interviews. Dr. Christoph Boeger Fortbildungen für Zahnärzte zum Thema "Zahnarztangst" DZAS: Denken Sie, dass Zahnärzte mehr Fortbildungen zum Umgang mit Patienten mit Zahnbehandlungsangst besuchen sollten, damit sie auf solche Situationen vorbereitet sind? Boeger: Das wäre wü...


Zahnarztangst - Dr. med. dent. Christoph Boeger im Interview, Teil I

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Zahnarztangst - das ist wirklich keine Seltenheit. Aber warum ist diese Angst so weit verbreitet und was können Arzt und Patient dagegen tun? Tipps und Hilfestellungen zu diesem Thema gibt uns Dr. med. dent. Christoph Boeger in unserem 2-teiligen Interview. Interview mit Dr. med. dent. Christoph Boeger DZAS: Lieber Herr Dr. Boeger, viele Ihrer Patienten haben starke Angst vor einem Besuch beim Zahnarzt, sodass Sie sogar bereits einen Ratgeber für Zahnarztangst-Patienten auf Ihrer Homepage veröffentlicht haben. Aber worin genau begründet sich diese weit verbreitete "Angst vorm...


Immer auf dem neuesten Stand - Fortbildungen in der Zahnmedizin

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Die Zahnmedizin entwickelt sich rasend schnell, deshalb ist es für Zahnärzte wichtig, immer wieder Fortbildungen zu absolvieren. Nahezu täglich gibt es neue Forschungsergebnisse oder Behandlungspraktiken. Hier am Ball zu bleiben ist also nicht nur nötig, sondern auch gesetzlich verankert. Seit 2004 ist in § 95 d SGB V für Ärzte der Zahnmedizin ein Fünfjahreszeitraum festgelegt, in denen mindestens 125 Fortbildungspunkte erbracht werden müssen. Darüber hinaus sind Fortbildungen auch wichtig für Bewerbungen: Denn wer sich über die Pfichterfüllung hinaus in einer Fortbildung über sein Fachgebiet informiert, ze...


Zahnärzte ohne Grenzen - Hinter den Kulissen mit Stefan Crusius

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Interview mit Zahnarzt Stefan Crusius Stefan Crusius im Einsatz DZAS: Lieber Herr Crusius, Sie waren im Juni diesen Jahres für zwei Wochen mit der Stiftung DWLF auf den Kapverden, um die Menschen dort zahnärztlich zu behandeln. Wie kam es zu Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit abgesehen davon, dass Sie Menschen helfen wollen? Crusius: Menschen helfe ich ja auch in meinem Alltag als Zahnarzt in Deutschland, das war also nicht der vorrangige Grund. Ich wollte eher raus aus dieser täglichen Routine und etwas Neues erleben. Abgesehen davon gibt es natü...


Die Praxiseinrichtung: Architekt Oliver Rischko im Interview

Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom

Freundlichkeit, Kompetenz, Fachwissen - all das sind Aushängeschilder einer guten Praxis. Doch auch die räumlichen Gegebenheiten entscheiden darüber, ob ein Patient sich wohlfühlt. Worauf kommt es bei der Praxiseinrichtung an und was sind absolute No-Gos? Diese Fragen und noch viele mehr beantwortet uns Architekt Oliver Rischko im Interview. Der Architekt und Diplom-Ingenieur hat sich auf Praxiseinrichtung spezialisiert und mit seinem Unternehmen "Rischko Architekten" bereits viele Praxen erfolgreich um- und neugestaltet. Unter anderem prominente Beispiele wie die Praxis Dres. Berson/Kops/Wirtz in Kempen, die 2012 von ...


Der perfekte Lebenslauf - Britta Kiwit von Dein-Lebenslauf.com im Interview

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Bewerbungen und Lebensläufe schreiben und gestalten fällt den Wenigsten leicht. Beim Deutschen Zahnarzt Service benötigen die Bewerber lediglich einen Lebenslauf, das aufwendige Verfassen eines individuellen Anschreibens entfällt also. Doch auch ein Lebenslauf will durchdacht gestaltet sein. Wir haben mit einer Expertin gesprochen: Britta Kiwit, Gründerin von Dein-Lebenslauf.com, ist Profi auf dem Gebiet Bewerbungen. Ihr junges Unternehmen hat seit seiner Gründung im April 2014 schon weit mehr als 1000 Lebensläufe und Anschreiben erstellt. Im Interview gibt sie Tipps für einen perfekten Lebenslauf. Britta Kiwit im Inter...


Gehaltsstudie 2016: Ergebnisse im Überblick

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Die Gehaltsstudie schafft einen Überblick zu Durchschnittsgehältern und Gehaltszufriedenheit im zahnmedizinischen Sektor. Hier möchten wir Ihnen die wichtigsten Ergebnisse vorstellen. Durchschnittsgehälter und Gehaltszufriedenheit Gehaltsstudie Zahnarzt - Eine Initiative des Deutschen Zahnarzt Service Von Anfang 2014 bis Anfang 2016 haben wir unsere Nutzer zu ihrem Gehalt befragt. Währenddessen haben wir mehr als 400 Rückmeldungen zu unserem Fragebogen erhalten - vielen Dank schon einmal hierfür. Mit der Studie wollten wir für Sie einen Überblick zu Durchschnittsgehältern und Gehaltszufriedenheit im zahnmedizinischen Sektor schaffen. Uns hat dabei besonders interessi...


Wie sieht das perfekte Anschreiben als Zahnarzt aus?

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wenn Sie als Zahnmediziner eine neue Anstellung suchen, präsentieren Sie sich Ihrem potentiellen neuen Arbeitgeber mit einem Anschreiben als Zahnarzt. Hier müssen Sie sofort überzeugen und den Personaler dazu motivieren, auch Ihre restlichen Bewerbungsunterlagen zu lesen. Nur so haben Sie die Chance, zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden. Das Anschreiben für Zahnärzte Nehmen Sie sich deshalb Zeit, um eine individuelle Bewerbung zu verfassen. Diese sollte nicht zu allgemein ausfallen - hat der Empfänger das Gefühl, dass Sie als Reaktion auf Zahnarzt-Stellenangebote densel...


Praxisneubesetzung, Partnerschaft und die Niederlande

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Für den Juli stellen wir Ihnen gleich mehrere besondere Stellenangebote vor, die kaum unterschiedlicher sein könnten. Praxisneubesetzung im Rhein-Neckar-Kreis Die neue Zahnklinik wollen unsere Kunden im Februar 2017 eröffnen und suchen daher gleich mehrere angestellte Zahnärzte (m|w|d). Die Behandler werden für unterschiedliche Schwerpunkte bzw. Spezialisierungen gesucht. Außerdem bietet unser Kunde sowohl Teilzeit- als auch Vollzeitstellen an. Die Kunden haben bereits Fachärzte für Kieferorthopädie und Parodontologie in ihrem Team und sind als Weiterbildungsstätte berechtigt. Außerdem bieten sie eine Umsatzbeteiligung, die Förderu...


Die Infoseite für angehende Zahnarztassistenten (Vorbereitungsassistenten, Weiterbildungsassistenten und Entlastungsassistenten)

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Sie haben vor kurzem Ihr Studium der Zahnmedizin erfolgreich beendet? Herzlichen Glückwunsch! Nach dem Studienende ist vor dem Start ins Berufsleben. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten Dinge, die nun für Ihren neuen Lebensabschnitt hilfreich sein können. Stellenangebote für Zahnärzte Der eine genießt nach dem Studium vielleicht zunächst einen schönen Urlaub und ist auf Weltreise, der andere steigt direkt in die Zahnarztpraxis seiner Eltern ein. Für die meisten Zahnmedizin-Studenten heißt es aber früher oder später: Wo finde ich einen Job od...



Ihre persönliche Ansprechpartnerin
 
Sina Mika

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis in Ihrer Wunschregion. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland

Kostenlose Stellenanfrage in Ihrer Stadt

Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, wenn wir für Sie passende Stellenangebote in Ihrer Stadt haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage
You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!