Navigation schliessen

Gehalt Zahnarzt: Wie viel verdient ein Zahnarzt?

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Zusammenfassung
3.9 / 5 aus 25 Abstimmungen

Zahnärzte bekommen ein Top-Gehalt - im Vergleich zu anderen Berufsgruppen. Aber es gibt auch unter den Zahnärzten große Gehaltsspannen. Neben unserer eigenen Gehaltsstudie wollen wir hier zusätzlich einen größeren Kontext beleuchten.

Gehalt_Zahnarzt
Wie viel verdient ein Zahnarzt?

Mit über 40.000 Euro durchschnittlichem Netto-Jahreseinkommen von männlichen Absolventen des Zahnmedizin-Studiums liegen die Zahnmediziner mit Abstand an der Spitze. Auf Platz zwei und drei liegen männliche Mediziner und Betriebswirtschaftler mit 37.000 bzw. 34.000 Euro im Jahr. Absolventinnen der Zahnmedizin können hier mit ihrem Durchschnitts-Jahreseinkommen von 32.000 Euro kaum mithalten. Aber Achtung: In die zugrunde liegende Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zur Gehaltsermittlung sind alle Absolventen der Fächer einbezogen worden, also auch nicht-berufstätige oder pensionierte Personen.

Gehaltsspanne Zahnarzt: Große Spanne beim Gehalt zwischen Praxisinhabern und angestellten Zahnärzten

Hält man sich das vor Augen, erklärt sich auch, warum es bei angestellten Zahnärzten anders aussieht. Sie können im Jahr vor Abzug von Steuern und Sozialversicherungsbeiträgen mit einem Einkommen von 47.000 Euro rechnen. Hier lässt sich außerdem ein Trend erkennen: Besonders zu Beginn einer zahnärztlichen Karriere vermeiden Zahnmediziner das Risiko einer eigenen Praxis und die hohen Investitionskosten.

Zahnarzt Berufserfahrung ist das A und O

Wie sich schon in unserer eigenen Studie gezeigt hat, kommt es bei den angestellten Zahnärzten besonders auf die Berufserfahrung an. Laut Dental Magazin kommen Berufseinsteiger in den ersten Jahren auf 39.000 Euro Gehalt, mit vier bis sechs Jahren Berufserfahrung als Zahnarzt sind es schon 51.000 Euro. Wer bis zu neun Jahre im Beruf arbeitet, kommt durchschnittlich auf bis zu 61.000 Euro Jahreseinkommen.

Vorsicht vor Pauschalisierungen

Trotz des wichtigen Punktes der Berufserfahrung sind auch noch weitere Aspekte für das Einkommen von Bedeutung. Wer beispielsweise eine besondere Zusatzausbildung hat nimmt eine vorteilhafte Position bei den Gehaltsverhandlungen als Zahnarzt ein. Auch die Region spielt eine deutliche Rolle oder ob eine Umsatzbeteiligung möglich ist. Am Schluss müssen viele Bedingungen jedoch zwischen Bewerber und Praxisinhaber ausgehandelt werden.

Hier geht es zu den Ergebnissen der von uns durchgeführten Gehaltsstudie, in der wir ein besonderes Augenmerk auf die Gehaltszufriedenheit gelegt haben.

Kontaktieren Sie uns!

Falls Sie Fragen zu Artikeln oder dem Deutschen Zahnarzt Service haben, kontaktieren Sie uns gerne auch telefonisch. Starten Sie eine kostenlose Stellenanfrage und und verpassen Sie kein Stellenangebot mehr!

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Sie sind Zahnarzt und suchen eine neue Stelle?

Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Direkt zu aktuellen Stellenangeboten
Passende Praxisprofile erhalten

Sie sind Zahnarzt (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Personalsuche für Praxen

Sie haben offene Stellenangebote in Ihrer Praxis? Finden Sie bei uns den passenden Zahnarzt für Ihre Praxis.

Jetzt passende Bewerber finden


Verwandte Artikel

Studium Zahnmedizin in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Studieren erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. So steigt die Zahl der Studierenden in Deutschland von Jahr zu Jahr. Das Statistische Bundesamt weist fü... weiterlesen


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Die Weiterbildung zum Kieferorthopäden Dass jeder Zahnarzt nach Erlangung der zahnärztlichen Approbation ebenfalls auf Kieferorthopädie spezialisiert ist, ist ein Irrglaube. Zwar werden im ... weiterlesen



Online Marketing für Zahnarztpraxen - was Sie schon heute umsetzen können

Von Sebastian Thielen
Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom

Das Internet ist und bleibt der Weg Nr. 1 auf dem Neupatienten in eine Zahnarztpraxis finden. Eine gute Internetseite ist hier der Anfang, jedoch noch nicht ... weiterlesen


Sophia - unsere drittplatzierte Stipendiatin 2018

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom

Sophia hat bei unserem Hochschulstipendium den dritten Platz belegt - heute könnt ihr im Interview etwas mehr von Sophia erfahren. Sophia hat den dritten P... weiterlesen




Ihre persönliche Ansprechpartnerin
 
Katharina Plehn

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis in Ihrer Wunschregion. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland

Kostenlose Stellenanfrage in Ihrer Stadt

Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, wenn wir für Sie passende Stellenangebote in Ihrer Stadt haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage
You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!