Deutscher Zahnarzt Service Logo Menü

Myriam - unsere erstplatzierte Stipendiatin 2021

von Sebastian Thielen
Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom


Auch im Jahr 2021 haben wir wieder ein Zahnmedizinstipendium vergeben. Unsere erstplatzierte Stipendiatin heißt Myriam. Sie studiert Zahnmedizin in Witten und hat von euch die meisten Stimmen im Voting erhalten. Myriam wird von uns somit mit 1.000 € in ihrem Zahnmedizinstudium unterstützt.

Wir haben sie interviewt und stellen sie euch hier vor.

myriam

Interview

Wie hast du es geschafft, soviel Stimmen für dich zu gewinnen?

Ich habe mein ganzes Umfeld auf die Abstimmung aufmerksam gemacht und gehofft, dass es reicht. Ich habe nicht damit gerechnet, dass es so viele noch weiter an ihre eigenen Freunde, Familien und auch in ihre sozialen Netzwerke teilen. Ich bin immer noch wirklich überwältigt von dieser ganzen Resonanz und jeden einzelnen für seinen Einsatz für mich so dankbar.

Hast du schon eine Idee, was du nun mit deinem Stipendium machen möchtest?

Erstmal habe ich mit dem Geld nichts besonderes vor, außer die üblichen Rechnungen zu begleichen. Ich habe aber auch schon die ein oder andere Idee, um ein paar Menschen eine Freude zu bereiten.

Wie sieht das Studium für dich in Corona-Zeiten aus?

Mit Corona hat sich unser Unialltag vor allem im Hinblick auf die praktischen Übungszeiten geändert. Leider sind wir nicht mehr so frei wie vorher 24/7 an den Phantomköpfen üben zu können. Aber gerade in der Prüfungszeit kann man die Zeit in der Wohnung für die Theorie gut nutzen. Natürlich hat sich aber auch unser Privatleben stark verändert. Man trifft sich nur noch mit den gleichen Personen und verliert zu den anderen schnell den Kontakt, was ich sehr schade finde. Auch jeglichen Aktivitäten wie z.B. dem Unisport, kann man nicht mehr nachgehen.

Möchtest Du nach dem Studium in der Region Deines Studienortes bleiben?

Ich muss sagen, dass diese Frage noch offen bleibt bei mir. Mir gefällt die Zeit hier sehr gut, aber ich denke, dass ich nach dem Studium auch gerne noch andere Orte kennen lernen möchte. Ich bin aber selbst gespannt wohin es mich treiben wird.

Immer wieder werden wir darauf angesprochen, ob Nachwuchszahnärzte zukünftig weniger Interesse daran haben, eine eigene Praxis zu führen. Wie sieht es bei Dir aus? Strebst Du es an, eine eigene Praxis zu haben?

Bei mir ist das jedenfalls nicht der Fall, aber ich kann die Gedanken nachvollziehen. Ich habe auch hier noch keine konkreten Pläne, aber ich hätte auf jeden Fall Interesse daran, eine eigene Praxis zu führen wenn es soweit ist.

Viel Erfolg bei deinem weiteren Studium!


 
Ein Beitrag von:
Sebastian Thielen

Sebastian Thielen verantwortet beim Deutschen Zahnarzt Service das Online Marketing.

     

Passende Praxisprofile erhalten

Sie sind Zahnarzt (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Verwandte Artikel

Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wie können Sie Facharzt für Allgemeine Zahnheilkunde werden? - Diese Weiterbildung zum Fachzahnarzt wird nur bei der Landeszahnärztekammer in Brandenburg angeboten - Die... weiterlesen


Übersicht Verteilung Fachzahnärzte in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Welche Fachzahnärzte gibt es in Deutschland? Bevor wir Ihnen einen groben Überblick über die Verteilung der Fachzahnärzte sowie der Stellenangebote Fachzahnarzt geben, sei in d... weiterlesen



Studium Zahnmedizin in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Studieren erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit. So steigt die Zahl der Studierenden in Deutschland von Jahr zu Jahr. Das Statistische Bundesamt weist fü... weiterlesen


Fortbildungen für angestellte Zahnärzte - was zu beachten ist

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Fortbildungen sind sinnvoll, um dem aktuellen Stand der Wissenschaft nicht hinterherzuhängen. Andererseits warten in der Zahnmedizin mehr Karrierechancen auf gut ausgebildete Zahnärzte. Sind Fo... weiterlesen



Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Zahnarzt Service. Mehr Infos anzeigen.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
 
Sina Mika

"Ich stehe Ihnen gerne bei allen Fragen zu Ihrem Bewerberprofil oder unseren Stellenanzeigen zur Verfügung. Zusammen finden wir die passende Stelle in Ihrer Wunschregion."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland