Menü

AGB
Impressum
Datenschutz
Login

Kooperationspartner:

Gehalt und Umsatzbeteiligung bei angestellten Zahnärzten und Vorbereitungsassistenten

von Alexander Bongartz
Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom :


Während der passgenauen Vermittlung von Kandidaten für Zahnarztpraxen ist das Thema des richtigen Gehalts für uns als Deutscher Zahnarzt Service stets zentral und aktuell.
Dies ist nicht zuletzt Grund für die Auswertung einer anonymen Stichprobe, welche wir derzeit zusammenstellen. Erste Ergebnisse möchten wir nun präsentieren. Datengrundlagen für diese erste Auswertung sind in etwa 100 Gehaltsangaben von Zahnarztpraxen zur konkreten Zusammensetzung und Höhe des Gehalts für Vorbereitungsassistenten, angestellte Zahnärzte und spezialisierte Zahnärzte (m/w/d).

Fixgehalt bei Zahnärzten & Vorbereitungsassistenten

Beim Gehalt für Vorbereitungsassistenten sowie angestellten Zahnärzten sind grundsätzlich verschiedene Vergütungsmodelle möglich – sehr üblich ist jedoch ein vereinbartes Fixgehalt in Kombination mit einer leistungsabhängigen Umsatzbeteiligung.

Min. Fixum Ø Fixum Max. Fixum
Vorbereitungsassistent 1.750 € 2.900 € 3.500 €
Angestellter Zahnarzt 2.500 € 3.800 € 6.000 €
Spezialist (KFO, MKG- Chirurg, etc.) 2.750 € 4.820 € 9.000 €

Höhe der Umsatzbeteiligung

Eine entsprechende Umsatzbeteiligung addiert sich dann zum fixen Grundgehalt – abhängig vom eigenen Beitrag zum Praxishonorar. Hierzu wird oft eine Umsatzschwelle vereinbart, oberhalb derer ein bestimmter Prozentsatz des Umsatzes das Gehalt ergänzt.
Unsere Auswertung hat hierbei die folgenden gängigen Umsatzschwellen und Umsatzbeteiligungs-Prozente ergeben:

Ø Umsatzschwelle Min. Prozent Ø Prozent Max. Prozent
Vorbereitungsassistent 8.000 € 10 % 18 % 27 %
Angestellter Zahnarzt 12.000 € 10 % 26 % 33 %
Spezialist (KFO, MKG- Chirurg, etc.) 11.000 € 23 % 26 % 33 %

Entsprechend des erwirtschafteten Honorars ergibt sich aus Fixum und Umsatzbeteiligung also das entsprechende Gehalt von Vorbereitungsassistenten, angestellten Zahnärzten sowie Fachzahnärzten bzw. spezialisierten Zahnärzten:

Min. Umsatz Ø-Umsatz Max. Umsatz Mindestgehalt Ø-Gehalt Max. Gehalt
Vorbereitungsassistent 8.000 € 10.000 € 12.000 € 2.900 € 3.260 € 3.620 €
Angestellter Zahnarzt 15.000 € 26.000 € 45.000 € 4.560 € 7.440 € 12.380 €
Spezialist (KFO, MKG- Chirurg, etc.) 30.000 € 38.000 € 50.000 € 9.760 € 11.840 € 14.960 €

Wie oft Umsatzbeteiligung bei Zahnärzten und Vorbereitungsassistenten?

Doch wie häufig vereinbaren angestellte Zahnärzte und Vorbereitungsassistenten überhaupt ein ausschließliches Fixgehalt, bzw. eine Umsatzbeteiligung? Wie die folgende Grafik zeigt, dreht sich das Verhältnis zwischen Vorbereitungsassistenten und Zahnärzten nahezu um. Haben unter den Vorbereitungsassistenten lediglich 17% eine Umsatzbeteiligung vereinbart, steigt dieser Wert bei angestellten Zahnärzten auf 82%.

Verteilung Gehalt Umsatzbeteiligung Zahnaerzte Verteilung Umsatzbeteiligung Fixgehalt Vorbereitungsassistenten


Hinweis: Alle Gehaltsangaben beziehen sich auf den monatlichen Brutto-Wert. Quelle: eigene Erhebung.


 
Ein Beitrag von:
Alexander Bongartz

Gründer & Geschäftsführer der Talentzeit GmbH.

     

Passende Praxisprofile erhalten

Sie sind Zahnarzt (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Dann erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Verwandte Artikel

5 Tipps zur erfolgreichen Jobsuche als ZFA

von Alexander Bongartz
Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom :

1) Die Stellenangebote als ZFA Bei einem Arbeitsplatzwechsel oder dem Eintritt in die Berufswelt … weiterlesen


Zahnmedizinisch helfen mit "Planet Action - Helfende Hände e.V."

von Nina Sickenberger
Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom :

Zahnmedizinisches Engagement Nicht alle Länder auf der Welt sind in Sachen Zahnmedizin so … weiterlesen



Zahnarzttermin abgesagt - Anspruch auf Ausfallhonorar?

Lesezeit: ca. 1 Min. | Beitrag vom :

Zahnarztpraxis: Termine nicht abgesagt - was können Sie tun? Die Situation kennt vermutlich jeder … weiterlesen


E-Check in der Zahnarztpraxis

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom :

In Ihrer Zahnarztpraxis müssen Sie regelmäßig einen E-Check durchführen lassen, also alle … weiterlesen



Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Zahnarzt Service. Mehr Infos anzeigen.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin
 
Sina Mika

"Ich stehe Ihnen gerne bei allen Fragen zu Ihrem Bewerberprofil oder unseren Stellenanzeigen zur Verfügung. Zusammen finden wir die passende Stelle in Ihrer Wunschregion."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland