Menü

AGB
Impressum
Datenschutz
Login

Das ist Sophie- Platz 3 bei unserem Hochschulstipendium 2022

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom :

Bild: Adobe Stock

Weit über 100 Bewerbungen sind bei uns für das Hochschulstipendium 2022 eingegangen. Für die Jury war es dabei gar nicht so einfach, sich für die zehn besten zu entscheiden. So wurde kurzerhand umdisponiert: Statt drei Stipendien in einer Top-10 Auswahl zu verleihen, wurden es 6 Stipendien, die unter 20 Stipendien-Anwärter verteilt wurden. Zahlreiche User haben bei der Abstimmung mitgemacht, absolut überzeugt haben letztlich: Cristiana, Nuria, Svenja, Taher, Kerstin und Sophie. Wir haben mit Sophie gesprochen und sie gefragt, was sie an ihrem Zahnmedizinstudium so fasziniert und was sie mit ihren Gewinn vorhat.

Hey Sophie, vielen lieben Dank, dass du dir für uns die Zeit genommen hast, ein paar Fragen zu beantworten. Erzähl uns gerne etwas zu deinem Studienort? Was macht ihn für dich lebenswert? Möchtest du nach deinem Studium gerne in der Stadt bleiben oder wirst du deutschlandweit auf die Suche nach einer Praxis gehen, die deinen Wünschen entspricht?

Heidelberg war ein kompletter Zufall. Eigentlich hatte ich fest vor nach Wien zu gehen. Durch Corona war es aber sehr unsicher, wie es an der Grenze aussehen und dem Einreisen werden würde, weshalb ich den Platz an der Uni Heidelberg angenommen habe. Ich hätte niemals erwartet dort zu landen und hatte wenige Vorstellungen und Erwartungen. Die ersten 1,5 Jahre waren durch Corona sehr zäh und man hatte wirklich Schwierigkeiten, Leute kennenzulernen. Inzwischen ist es etwas besser geworden und ich fange an, die Studentenstadt, die so nah an Frankreich dran ist (für Tagesausflüge und Wochenendtrips), sehr zu mögen. Nach meinem Studium wird es mich zurück in meine Heimat, den Münchner Süden, bzw. München ziehen, da mir die Lebensqualität mit den Bergen und Seen fehlt und ich gerne dort arbeiten möchte.

Was war für dich bisher dein tollstes Erlebnis im Zusammenhang mit deinem Studium?

Das beste am Studium bisher war der Präpkurs an den Körperspendern. Den ganzen Körper des Menschen studieren zu können hat mich mehr als nur fasziniert und ich würde sehr gerne nochmal die Chance dazu bekommen.

Sophie, Platz drei beim Hochschul-Stipendium 2022
Sophie belegt beim Hochschul-Stipendium 2022 den dritten Platz mit ihrer Bewerbung.

Weißt du schon, ob und wenn ja in welche Richtung du dich fachlich spezialisieren möchtest?

Ich wollte immer schon in die Chirurgie gehen. Früher hätte es auch Humanmedizin werden können, aber auch da stand schon fest, dass es etwas handwerkliches und chirurgisches werden soll. Dementsprechend werde ich meinen Fachzahnarzt in Oralchirurgie machen!

Wie sieht dein aktueller Studienalltag aus? Spiel Corona noch eine Rolle? Liegt der Fokus eher auf digitalen Vorlesungen oder hast du auch schon wieder vermehrt praktische Kurse?

Corona hat bisher leider eine sehr große Rolle gespielt und einem den Start in einer fremden Stadt sehr schwer gemacht. Ich habe bis heute (1,5 Jahre) noch keinen Hörsaal von innen gesehen, was leider sehr deprimierend ist. Allerdings hatte ich Physiologie-Praktika, die sehr spannend waren und einen sensationellen Anatomiekurs mit den besten und nettesten Professoren, die man sich vorstellen und wünschen kann. Auch der ZPK-Kurs im kommenden Semester wird natürlich in Präsenz stattfinden, worauf ich mich sehr freue.

Weiß du schon, wofür du dein Stipendium nutzen möchtest?

Ich denke ich werde es für die Verbrauchsmaterialien im kommenden Semester einsetzen und ggf. damit einen Teil von einem Sprachkurs oder einem Praktikum im Ausland finanzieren.

Vielen Dank für deine Antworten, Sophie! Wir wünschen dir für dein weiteres Studium viel Erfolg! Wie das Zahnmedizinstudium derzeit für unsere Stipendiatin Svenja aussieht, könnt ihr ebenfalls bei uns nachlesen.

Das nächste Hochschulstipendium des Deutschen Zahnarzt Service wird vorraussichtlich im Herbst 2022 stattfinden. Aktuelle Informationen dazu gibt es auf unserem Instagram-Kanal und auch per Newsletter:

Ich möchte den Dental-Newsletter abonnieren, um über Neuigkeiten in der Dentalbranche informiert zu werden und Tipps zur Jobsuche als Zahnarzt zu erhalten. Im Übrigen habe ich die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit ihr einverstanden.


 
Ein Beitrag von:
Jennifer Schulte-Tickmann

Jennifer Schulte-Tickmann schreibt beim Deutschen Zahnarzt Service über die Karriere in der Dental-Branche. Sie verfolgt die Entwicklungen der Branche aktiv und möchte Zahnärzten bei der Jobsuche mit aktuellen und relevanten Informationen und Tipps behilflich sein.

     

Passende Praxisprofile erhalten

Sie sind Zahnarzt (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Personalsuche für Praxen

Sie haben offene Stellenangebote in Ihrer Praxis? Finden Sie bei uns den passenden Zahnarzt für Ihre Praxis.

Jetzt passende Bewerber finden


Verwandte Artikel

Fortbildungen als Zahnarzt

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom :

Sie haben Ihr Studium der Zahnmedizin vor einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen und sind nun als … weiterlesen


Übersicht: Verteilung Fachzahnärzte in Deutschland

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom :

Welche Fachzahnärzte gibt es in Deutschland? Bevor wir Ihnen einen groben Überblick über die … weiterlesen



5 Tipps zur erfolgreichen Jobsuche als ZFA

Alexander Bongartz von Alexander Bongartz
Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom :

1) Die Stellenangebote als ZFA Bei einem Arbeitsplatzwechsel oder dem Eintritt in die Berufswelt … weiterlesen


Wie sieht der perfekte Lebenslauf als Zahnarzt aus?

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom :

Bei einer Bewerbung ist der Lebenslauf einer der wichtigsten Bestandteile, den viele Arbeitgeber … weiterlesen


 
Ihr persönlicher Betreuer
Robert Braun
Hallo, mein Name ist Robert Braun und ich stehe Ihnen bei jeglichen Fragen zum Deutschen Zahnarzt Service zur Seite. Egal, ob Sie sich beruflich neu orientieren möchten oder eher auf der anderen Seite stehen und Zahnärzte (m|d|w) für Ihre Praxis suchen: Ihre individuellen Wünsche stehen bei uns im Fokus und gemeinsam finden wir eine passende Lösung für Ihre Anforderungen. Wenn Sie mehr zu den Leistungen des Deutschen Zahnarzt Service erfahren möchten, sprechen Sie mich gerne an.

Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Ihr persönlicher Betreuer
 
Robert Braun

Ansprechpartner

Beim Deutschen Zahnarzt Serivce wird Persönlichkeit und Individualität großgeschrieben. Bei der Suche nach einer freien Stelle oder auch nach neuem Personal für Ihre Zahnarztpraxis unterstütze ich Sie jederzeit. Kontaktieren Sie mich gerne, falls Sie Fragen zu unserem Service haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 40
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Zahnarzt Service. Mehr Infos anzeigen.

Kooperationspartner:

Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland