Menü

AGB
Impressum
Datenschutz
Login

Zahnarzt Jobmöglichkeiten

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom :

Inhaltsverzeichnis:


Sind Sie gerade am Überlegen, Zahnmedizin zu studieren, können sich aber noch nicht genau etwas unter dem Beruf vorstellen? Dann lesen Sie hier, was genau ein Zahnarzt eigentlich tagtäglich macht und was Sie vielleicht noch alles aus diesem Beruf machen können.

Welche Jobmöglichkeiten als Zahnarzt gibt es?

Stellenangebote">Job als Zahnarzt - Zahnarzt ist nicht gleich Zahnarzt. Sie müssen nach Ihrem abgeschlossenen Studium nämlich nicht zwangsläufig in einer Zahnarztpraxis arbeiten, sondern es gibt viele verschiedene Wege, die Sie einschlagen können. Was davon am besten für Sie geeignet ist, müssen Sie jedoch selbst entscheiden und sich noch einmal genauestens über jede einzelne Möglichkeit informieren, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Ausbildung als Fachzahnarzt

Sie können beispielsweise eine vierjährige Fachzahnarztausbildung abschließen, um später als Kieferorthopäde o.a. arbeiten zu können. Anstatt in einer Zahnarztpraxis seinen Lebensunterhalt zu verdienen, können Sie auch bei bekannten Pharmaunternehmen unter Vertrag genommen werden, oder Sie arbeiten beim Gesundheitsamt.


Bereich der Lehrvermittlung

Wer hingegen eher dazu neigt, pädagogisch arbeiten zu wollen, kann in den Bereich der Lehrvermittlung sein Glück versuchen; es werden nämlich immer wieder Zahnärzte gesucht, die an einer Berufsschule unterrichten und somit ihr Wissen anderen weitervermitteln. Um so eine Stelle zu bekommen, müssen Sie sich bei der zuständigen Zahnärztekammer bewerben.

Möglichkeiten in der Forschung

Oder Sie schlagen einen völlig anderen Weg ein und gehen in die Forschung oder ins Produktmanagement, denn auch in diesen Bereichen gibt es immer wieder Firmen, die neue Arbeitskräfte suchen und einen besonders hohen Bedarf an Zahnmedizinern haben.

Arbeiten als Zahnmedizinjournalist

Oder lieber Zahnmedizinjournalist werden? Auch das ist eine Möglichkeit, für die sich einige ausgebildete Zahnärzte entscheiden, auch wenn es sicherlich nicht für jeden der vorrangige Berufswunsch war. Hierbei verfassen Sie medizinisch-wissenschaftliche Artikel für Print- oder Internetmedien, erstellen Beiträge für Radio oder Fernsehen oder veröffentlichen Fachbücher - Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Situation am Arbeitsmarkt

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass ein Zahnarzt nach abgeschlossenem Studium wohl kein Problem haben wird, einen Zahnarzt-Jobs zu finden, denn sie sind momentan sehr gefragt - in einigen Teilen Deutschlands herrscht sogar schon ein akuter Mangel, der jedoch nicht so schnell behoben werden kann - Das Durchschnittsalter von Ärzten, darunter natürlich auch Zahnärzten, steigt immer mehr; und dafür kommt zu wenig Nachwuchs, um dies zu kompensieren. Daher können Sie in der nächsten Jahren mit sehr guten Jobperspektiven rechnen.

Der Deutscher Zahnarzt Service unterstützt Sie mit der kostenlosen Stellenanfrage:

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Mehr zum Thema Stellensuche finden Sie auch unter:
  • Das zMVZ als Praxis - die Möglichkeiten der Zusammenarbeit
  • 5 Tipps zur erfolgreichen Jobsuche als ZFA
  • Partnerschaft und die Niederlande " href="https://www.deutscher-zahnarzt-service.de/blog/stellenangebote-des-monats-praxisneubesetzung-partnerschaft-und-die-niederlande">Praxisneubesetzung, Partnerschaft und die Niederlande
  • Entlastungsassistenten) " href="https://www.deutscher-zahnarzt-service.de/blog/die-infoseite-fuer-angehende-zahnarztassistenten-vorbereitungsassistenten-weiterbildungsassistenten-und-entlastungsassistenten">Infoseite für angehende Zahnarztassistenten (Vorbereitungsassistenten, Weiterbildungsassistenten und Entlastungsassistenten)

 
Ein Beitrag von:
Jennifer Schulte-Tickmann

Jennifer Schulte-Tickmann verantwortet beim Deutschen Zahnarzt Service das Content Marketing.

     

Passende Praxisprofile erhalten

Sie sind Zahnarzt (m|w|d) und suchen eine neue Stelle? Erhalten Sie kostenlos und unverbindlich Stellenangebote in Ihrer Region.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Verwandte Artikel

Wie sieht das perfekte Anschreiben als Zahnarzt aus?

Alexander Bongartz von Alexander Bongartz
Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom :

Wenn Sie als Zahnmediziner eine neue Anstellung suchen, präsentieren Sie sich Ihrem potentiellen … weiterlesen


Schwanger in der Zahnarztpraxis - Was gilt es zu beachten?

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 6 Min. | Beitrag vom :

Bereits im Grundgesetz ist verankert: "Jede Mutter hat Anspruch auf den Schutz und die Fürsorge der … weiterlesen



Fortbildungen als Zahnarzt

Jennifer Schulte-Tickmann von Jennifer Schulte-Tickmann
Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom :

Sie haben Ihr Studium der Zahnmedizin vor einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen und sind nun als … weiterlesen


Inside Heilberufe: apoBank-Studie zu Wünschen und Zielen der Heilberufler

Alexander Bongartz von Alexander Bongartz
Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom :

Die apoBank (Deutsche Apotheker- und Ärztebank) befragte in ihrer zweiten Studie Inside Heilberufe … weiterlesen


 
Ihre persönliche Betreuerin
Sina Mika
Guten Tag, mein Name ist Sina Mika und ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen. Als Deutscher Zahnarzt Service möchten wir Zahnarztpraxen und Zahnärzte (m|d|w) leichter miteinander verbinden, sodass beide Parteien wertvolle Zeit sparen. Dazu haben Bewerber die Möglichkeit, sich kostenfrei bei uns anzumelden. Praxen können gerne ein unverbindliches Angebot anfordern, um weitere Informationen zu erhalten. Falls Sie Fragen zu unseren individuellen Leistungen haben, kontaktieren Sie mich gerne.

Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Ihre persönliche Betreuerin
 
Sina Mika

Ansprechpartnerin

Als dentaler Personaldienstleister verbinden wir potenzielle neue Mitarbeiter mit passenden Arbeitgebern. Dabei stehen Ihre persönlichen Wünsche und Anforderungen an erster Stelle. Kontaktieren Sie mich gerne, falls Sie Fragen zu unseren Serviceleistungen haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 40
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Zahnarzt Service. Mehr Infos anzeigen.

Kooperationspartner:

Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland