Menü

AGB
Impressum
Datenschutz
Login

 

Kerstin

32, Göttingen

Ich studiere Zahnmedizin, weil ...

..ich selber durch meinen Zahnarzt und eine mehrjährige kieferorthopädische Behandlung wieder lachen kann und diese Lebensfreude anderen Patienten ermöglichen möchte.

Mit dem Stipendium des Deutschen Zahnarzt Service würde ich ...

...mein Studium finanzieren. Durch die neue ZAppro fiel der TPK Kurs weg. Jedoch weiß ich, dass in ein paar Semestern einige kostenintensive Anschaffungen anstehen. Um mir diese Rücklagen zu ermöglichen, gehe ich aktuell neben dem Studium arbeiten. Mit dem Stipendium des Deutschen Zahnarzt Service könnte ich mich noch mehr auf mein Studium konzentrieren und den kommenden Anschaffungen gelassener entgegen sehen.

Meine künftige Wunschpraxis ...

...bietet neben der "normalen" zahnärztlichen Tätigkeit auch ein großes Spektrum an ästhetischer Zahnheilkunde an. Ich habe viele Jahre in einer refraktiv-chirurgischen Augenarztpraxis als Arzthelferin gearbeitet - dort haben wir unseren Patienten mit refraktiv-chirurgischen Eingriffen wieder Lebensfreude gegeben und ihnen ein Leben ohne Brille ermöglicht. Dieses Geschenk möchte ich meinen zukünftigen Patienten in Form eines schönen Lächelns geben.

Ich sollte das Stipendium erhalten, weil ...

...ich hart für meinen Traum gearbeitet habe. Ich komme aus einer typischen Arbeiterfamilie. Meine Mutter ist Verkäuferin und mein Vater Maurer - als ich mit 16 Jahren meinen Realschulabschluss in der Tasche hatte, kam ein Studium für meine Eltern nicht in Frage. Schon damals hatte ich den Traum Ärztin zu werden. Ich absolvierte eine Ausbildung als Arzthelferin und hatte viele Jahre sehr viel Spaß an meinem Beruf. Da meine Gedanken immer konkreter wurde und ich nun wusste, dass ich gerne Zahnärztin wäre, entschloss ich mich im September 2018 dazu mein Abitur nachzuholen. Als ich mein Abitur im Juli 2021 mit einem Schnitt von 1,3 abschloss, war ich meinem Traum sehr viel näher. Umso mehr freute ich mich, dass ich direkt zum Wintersemester 2021/2022 einen Platz an der Georg-August-Universität in Göttingen bekommen habe. Der Umzug aus meiner Wahlheimat Köln fiel mir nicht leicht - aber ich kann nun endlich meinen Traum verwirklichen.

Und noch etwas zum Schmunzeln: Der typische Zahnmedizinstudierende...

...schlägt sich regelmäßig mit Vorurteilen der humanmedizinischen Kollegen rum, dass wir ja kein "richtigen" Ärzt*innen werden. Dies sehe ich nicht so. Ich freue mich sogar darüber, ab dem 5. Semester (neue ZAppro...) schon in meiner Wunschfachrichtung ausgebildet zu werden.

 
Dein persönlicher Betreuer
Jesko Landwehr
Hallo, mein Name ist Jesko Landwehr und beim Deutschen Zahnarzt Service bin ich für die Vergabe unserer Stipendien zuständig. Du möchtest weitere Informationen zum Bewerbungs- und Vergabeprozess erhalten? Dann kontaktiere mich gerne und ich unterstütze Dich dabei, alle Formalien für die Bewerbungsphase zu klären.

Sind Sie überzeugt?

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Dein persönlicher Betreuer
 
Jesko Landwehr

Ansprechpartner

Du hast Interesse an unserem Stipendium, aber noch Fragen zum Ablauf? Dann komme gerne auf mich zu! Ich stehe Dir von der Bewerbung bis zur Siegerehrung zur Seite.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 48
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
stipendium@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Deutscher Zahnarzt Service. Mehr Infos anzeigen.

Kooperationspartner

Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland