Deutscher Zahnarzt Service

Zahnarzt Stellenangebote gibt es nicht nur im Bereich der Zahnarztpraxis. Vielmehr bietet die Wirtschaft Zahnmedizinern heutzutage die unterschiedlichsten Jobangebote an.

Zahnarzt Stellenangebote - welche Möglichkeiten bieten sich?

ZAHNARZT STELLENANGEBOTE -- Wer sich für den Beruf des Zahnarztes entscheidet, muss nicht zwangsläufig den stereotypen Weg in eine Zahnarztpraxis wählen. Denn auch als fertiger Zahnarzt gibt es sehr viele Stellenangebote, an die man nicht sofort denkt. So ist es zum Beispiel möglich in der Lehre tätig zu werden.

Wenn Sie gerne Wissen vermitteln und Sie sich für das Unterrichten begeistern können, dann könnte dieser berufliche Weg für Sie der richtige sein. Zahnarzt Stellenangebote bieten auch Berufsschulen an. Damit man eine dieser Stellenangebote wahrnehmen kann, muss man sich über die zuständige Zahnärztekammer bewerben. Diese Bewerbung können Sie auch an die Zahnärztekammer richten, wenn es noch keine ausgeschriebene Stelle gibt. Sollte dann im Laufe der Zeit eine passende Stelle für Sie frei werden, schlägt Sie die Ärztekammer vor. Eine spezielle pädagogische Ausbildung ist dafür nicht nötig. Als Vorbereitung auf den Unterricht ist eine mehrwöchige Hospitation im Unterricht von einem Kollegen ausreichend. Angenehm ist, dass Sie selbst entscheiden können, wie häufig Sie unterrichten möchten. Dementsprechend besteht auch die Möglichkeit zum Beispiel lediglich einen halben Tag in der Woche an der Berufsschule zu arbeiten.

Andere Zahnarzt Stellenangebote findet man ebenfalls häufig in der Selbstverwaltung. Die kassenärztliche Vereinigung sowie die Zahnärztekammern sind immer auf der Suche nach Zahnärzten, die den eigenen Berufsstand präsentieren und vertreten wollen. Hier müssen Sie sich mit zahnarztrechtlichen oder gesundheitsökonomischen Themen befassen.

Sie interessieren sich mehr für die Forschung? Dann könnte eine Stelle in der Dentalindustrie passend für Sie sein. Klinische Forschungsabteilungen von Dentalunternehmen schreiben immer wieder Zahnarzt Stellenangebote aus.

Der Deutscher Zahnarzt Service unterstützt Sie gerne mit der kostenlosen Stellenanfrage:

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage


Karriere als Zahnarzt?

Berufliche Fortbildungen sowie Qualifikationen sorgen dafür, dass man seine Zahnarzt Karriere voran treibt und erhöht natürlich auch den eigenen Marktwert. Im Laufe der Jahre können Sie zu einem absoluten Spezialisten in Ihrem gewählten Gebiet werden und sich einen Namen machen. Aufgrund von Empfehlungen und einer guten Reputation finden immer mehr Patienten den Weg zu Ihnen. Abhängig davon ob Sie in einer Zahnklinik, einer Zahnarztpraxis oder in der Forschung tätig sein möchten, werden unterschiedliche Subspezialisierungen und Qualifikationen für Sie in Frage kommen.
Ein großer und stetig wachsender Bereich für Zahnarzt Stellenangebote ist zum Beispiel die Implantologie. Wenn Sie sich für diesen Karriereweg entscheiden ist es wichtig über ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen zu verfügen. Das Einsetzen von Zahnimplantaten benötigt zudem viel handwerkliches Geschick sowie ein hohes Maß an Geduld und viel Übung bis man es zur absoluten Perfektion gebracht hat.
Falls Ihnen eine chirurgische Disziplin wie die Implantologie nicht so zusagt, könnte die Parodontolgie für Sie vielleicht interessant sein und als Karriereleiter dienen. Hier beschäftigen Sie sich mit der Prävention, der Behandlung sowie der Nachsorge von Zahnerkrankungen. Eine klassische Erkrankung stellt hierbei die Parodontitis dar.
Ein weiteres Feld in dem Zahnärzte häufig arbeiten und Karriere machen ist die Gesichtsepithetik. Menschen welche angeborene Fehlbildungen oder Amputationen im Gesichts- oder Halsbereich erlitten haben, werden mithilfe von Gesichtsnachbildungen , den sogenannten Epithesen, behandelt. Diese Epithesen stellt der Zahnarzt für Gesichtsepithetik extra her.

Selbständigkeit oder Angestelltenverhältnis?

Die Zahl der Praxisneugründungen ist seit Jahren konstant geblieben. Das Angestelltenverhältnis erfreut sich hingegen vor allem bei jungen Zahnärzten einer immer größer werdenden Beliebtheit. Jedoch gibt es bei der Selbstständigkeit sowie auch beim Angestelltenverhältnis Vor- und Nachteile. So ist es in einem Angestelltenverhältnis häufig leichter die Familie und den Job gemeinsam unter einen Hut zu bringen. Dabei ermöglicht Ihnen eine feste Anstellung in einer großen Klinik, sich komplett auf ein bestimmtes Fachgebiet zu konzentrieren und trotzdem Karriere machen zu können. Auch die lästigen administrativen Aufgaben, die in einer Zahnarztpraxis anfallen, entfallen für Sie. Darüber hinaus sind Sie in der Lage mit einem festen Gehalt zu kalkulieren. Doch vor allem dieser Aspekt stellt meist auch eine große Motivation für viele selbstständige Zahnärzte dar. Denn auch wenn der Aufbau einer eigenen Praxis viel Arbeit erfordert, so haben Sie als Gründer Ihr Gehalt im Endeffekt auch selbst in der Hand. Hier bestimmen nicht die Gehaltsverhandlungen sondern die unternehmerischen sowie fachlichen Fähigkeiten über Ihren Erfolg oder Misserfolg. Dies bedeutet aber nicht, dass die Zahnarztpraxis Ihnen eine mangelnde Flexibilität bieten würde. Sie können sich einen Partner suchen oder andere Zahnärzte anstellen und so Ihre Arbeitszeiten flexibler gestalten. Dementsprechend bedeutet eine Selbstständigkeit heutzutage nicht mehr zwangsläufig, dass Sie immer in der Praxis selbst vor Ort sein müssen.
Egal wofür man sich schlussendlich entscheidet, man sollte auf jeden Fall die Assistenzzeit nutzen, um für sich die richtige Entscheidung zu treffen. Zahnarzt Stellenangebote gibt es in der Regel genügend. Falls Sie keine Lust oder aber auch keine Zeit haben, selber auf die Suche nach passenden Zahnarzt Stellenangeboten zu gehen, - oder Sie vertraulich ohne Wissen Ihres aktuellen Arbeitgebers suchen wollen - übernehmen wir vom Deutschen Zahnarzt Service dies gerne. Mit einer kostenfreien Registrierung auf unserer Seite können wir Ihr Profil mit unseren suchenden Praxen abgleichen und Ihnen so schnell und unkompliziert zu Ihrem neuen Traumjob verhelfen. Probieren Sie es aus!

 


Katharina Plehn

Ansprechpartnerin für Zahnärzte

Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis in Ihrer Wunschregion. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job.

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
E-Mail: bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld