Navigation schliessen

Weiterbildung

Fortbildungen für angestellte Zahnärzte - was zu beachten ist

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Fortbildungen sind sinnvoll, um dem aktuellen Stand der Wissenschaft nicht hinterherzuhängen. Andererseits warten in der Zahnmedizin mehr Stellenangebote auf gut ausgebildete Zahnärzte. Sind Fortbildungen für Zahnärzte Pflicht? Laut Fortbildungsrichtlinie der Bundeszahnärztekammer ist jeder Zahnarzt dazu verpflichtet, sich stets auf dem Stand der derzeitigen Kenntnisse zu halten. Dies muss durch regelmäßige Fortbildungen sichergestellt werden. Festgehalten ist dies in dem Paragraphen 95d des fünften Buches des Sozialgesetzbuches. Der Paragraph ist im Jahr 2004 eingeführt worden und gilt sowohl für Vertragszahnärzte, ermächtigte Zahnärzte sowie fü...


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde

Lesezeit: ca. 4 Min. | Beitrag vom

Wie können Sie Facharzt für Allgemeine Zahnheilkunde werden? - Diese Weiterbildung zum Fachzahnarzt wird nur bei der Landeszahnärztekammer in Brandenburg angeboten - Die Grundvoraussetzung für die Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Allgemeine Zahnheilkunde ist das Interesse an verschiedenen medizinischen Sachverhalten. Auf diese Weise arbeiten Sie erfolgreich im Rahmen der Zahnmedizin. Der Zahnarzt muss technische Geräte einsetzen können, weshalb er mit medizinischen Werkzeugen umgehen muss. Später in diesem Artikel gehen wir noch auf Stellenangebote für den Zahnarzt, der sich in der allgemeinen Zahnheilkunde spezialis...


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Die Weiterbildung zum Kieferorthopäden Dass jeder Zahnarzt nach Erlangung der zahnärztlichen Approbation ebenfalls auf Kieferorthopädie spezialisiert ist, ist ein Irrglaube. Zwar werden im Laufe des Studium kieferorthopädische Grundlagen vermittelt, allerdings genügt dies nicht für eine Spezialisierung. Damit Sie sich auf Kieferorthopädie spezialisieren können, ist eine Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Kieferorthopädie unerlässlich. Erst nach der Erlangung dieses Abschlusses dürfen Sie den Titel "Kieferorthopäde", "Zahnarzt für Kieferorthopädie" oder "Fachzahnarzt für Kieferorthopädie" tragen....


Weiterbildung Fachzahnarzt für Parodontologie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die Weiterbildung als Facharzt für Parodontologie und über die Weiterbildungsinhalte geben, sowie Sie über Stellenangebote und den Stellenmarkt als Zahnarzt informieren. Wie können Sie Fachzahnarzt für Parodontologie werden? Parodontologie ist die Disziplin in der Zahnheilkunde, die sich mit der Therapie, der Vorsorge und der Nachsorge von Erkrankungen rund um das Zahnfleisch und den gesamten Zahnhalteapparat beschäftigt. Als einen Fachzahnarzt für Parodontologie kann sich derjenige Zahnarzt bezeichnen, der nachweisen kann, dass er die nötige Erfahrung in der Behandl...


Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie

Lesezeit: ca. 3 Min. | Beitrag vom

Weiterbildung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie - Inhalte Die Oralchirurgie ist ein Teilbereich der Zahnmedizin und umfasst neben der zahnärztlichen Chirurgie noch weitere Gebiete. Dazu zählen Frakturen der Zähne und des Kiefers sowie auch die Implantologie. Sie wird von der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie vollständig abgedeckt. Die Weiterbildung besteht aus theoretischen sowie praktischen Inhalten, die zu großen Teilen an Fallzahlen gekoppelt sind. Stellenangebote für einen Fachzahnarzt der Oralchirurgie finden Sie in allen Regionen Deutschlands. Die Nachfrage ist nach wie vor sehr groß. Eine Weiterbildung ist jedo...


Fortbildungen als Zahnarzt

Lesezeit: ca. 5 Min. | Beitrag vom

Sie haben Ihr Studium der Zahnmedizin vor einiger Zeit erfolgreich abgeschlossen und sind nun als angestellter Zahnarzt in einer Praxis tätig. Sie wissen, was Sie tun und können ohne Probleme im Praxisalltag bestehen. Warum also sollten Sie sich noch fortbilden? Jeder Zahnarzt, der in Deutschland tätig ist, ist dazu verpflichtet sich fortzubilden. Diese Pflicht ist berufsrechtlich in der Musterberufsordnung der Bundeszahnärztekammer vorgeschrieben. Dieser Verpflichtung zur stetigen Fortbildung ist nicht ohne Grund vorgeschrieben, sondern hat den einfachen Grund, die fachliche Kompetenz jedes Zahnarztes nach dem aktuellen Stand der ...


Immer auf dem neuesten Stand - Fortbildungen in der Zahnmedizin

Lesezeit: ca. 2 Min. | Beitrag vom

Die Zahnmedizin entwickelt sich rasend schnell, deshalb ist es für Zahnärzte wichtig, immer wieder Fortbildungen zu absolvieren. Nahezu täglich gibt es neue Forschungsergebnisse oder Behandlungspraktiken. Hier am Ball zu bleiben ist also nicht nur nötig, sondern auch gesetzlich verankert. Seit 2004 ist in § 95 d SGB V für Ärzte der Zahnmedizin ein Fünfjahreszeitraum festgelegt, in denen mindestens 125 Fortbildungspunkte erbracht werden müssen. Darüber hinaus sind Fortbildungen auch wichtig für Bewerbungen: Denn wer sich über die Pfichterfüllung hinaus in einer Fortbildung über sein Fachgebiet informiert, ze...



Ihre persönliche Ansprechpartnerin
 
Katharina Plehn

"Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis in Ihrer Wunschregion. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job."

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld


Sichere Übertragung Ihrer Daten

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

SSL-verschlüsselt für sichere Datenübertragung

Serverstandort in Deutschland

Serverstandort in Deutschland

Kostenlose Stellenanfrage in Ihrer Stadt

Lassen Sie sich von uns benachrichtigen, wenn wir für Sie passende Stellenangebote in Ihrer Stadt haben.

Jetzt zur kostenlosen Stellenanfrage
You have voted!
Schliessen
Vote for:
stars
Vote
You have not rated!