Deutscher Zahnarzt Service
 

Stipendium des Deutschen Zahnarzt Services

Bewirb Dich auf Stipendien in Höhe von 1.000, 500 und 250 Euro!

 

Jetzt geht’s los: Hier haben Sie die Möglichkeit, für Ihren Favoriten (m/w) abzustimmen. Klicken Sie einfach auf ein Foto und lesen Sie sich die Bewerbungen durch. Wenn Sie sich entschieden haben, wem Sie Ihre Stimme geben möchten, geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse in das vorgesehene Abstimmungsfeld am Ende der jeweiligen Bewerbung ein. Jede Person darf nur eine Stimme verteilen. Wir freuen uns auf eine spannende Abstimmung.

Das Voting läuft vom 26.11.2018 bis zum 22.12.2018 (23:59 Uhr). Entscheiden Sie, welche drei BewerberInnen von den folgenden Top 15 ein Stipendium im Wert von 250 bis 1.000€ erhalten sollen:


Yehya, 28, Erlangen

Ein Lächeln hat die Kraft, völlig fremde Menschen zu verbinden und Türen zu öffnen.

mehr über Yehya, 28, Erlangen erfahren


Marc, 28, Jena

Außerdem hätte ich damit die Möglichkeit, nach der anstrengenden Arbeit im Labor bzw. Computerraum, eine leckere Currywurst beim Currywurst Bräter des Vertrauens serviert zu bekommen.

mehr über Marc, 28, Jena erfahren


Lisa, 19, Jena

Die Tatsache, dass mein damaliger Zahnarzt einen Swimming-Pool im Haus hat, hat für mein naives sieben oder acht Jahre altes Ich gereicht, um zu beschließen später einmal selbst Zahnärztin zu werden.

mehr über Lisa, 19, Jena erfahren


Daniel, 28, Dresden

Natürlich würde ich mich über ein paar Euro für die Urlaubskasse auch freuen, aber das ist bei den Buchpreisen wohl nur ein frommer Wunsch :)

mehr über Daniel, 28, Dresden erfahren


Larissa, 25, Kiel

Und wenn nach all den Anschaffungen fürs Studium noch was übrig bleibt würde ich mir einen Eierkocher kaufen, damit mein Frühstücksei am Sonntag endlich konstant außen hart und innen weich ist.

mehr über Larissa, 25, Kiel erfahren


Newsha, 24, Homburg

Mit Märchenwald und Piratenschiff und anschließender Schatzsuche, die zu einem Körbchen mit Zahnbürste und Zahnpasta führt.

mehr über Newsha, 24, Homburg erfahren


Stephanie, 28, Erlangen

Eine Praxis, umhüllt von fröhlichem Gelächter und dem Gefühl, "gerne" dem Zahnarzt einen Besuch abzustatten.

mehr über Stephanie, 28, Erlangen erfahren


Sophia, 19, Ulm

Naja und welches Kind hat sich damals nicht auch immer über die Spielsachen nach jedem Zahnarztbesuch gefreut?

mehr über Sophia, 19, Ulm erfahren


Julius, 18, Hamburg

Auch später beim KFO habe ich mich ständig gefragt, was die Ärzte da machen und wie es wohl ist, selber über dem Behandlungsstuhl zu stehen.

mehr über Julius, 18, Hamburg erfahren


Maxi, 19, Frankfurt am Main

Eine andere, zumindest halbwahre Antwort wäre gewesen: weil ich meinen Brüdern eventuell mal die Zähne ziehen könnte.

mehr über Maxi, 19, Frankfurt am Main erfahren


Alexandra, 19, Düsseldorf

... anstatt auf der Königsallee Düsseldorf, bei Henry Schein shoppen gehen

mehr über Alexandra, 19, Düsseldorf erfahren


Katharina, 20, Bonn

Ich will als Tochter meine Eltern besuchen können und nicht als Geldeintreiberin.

mehr über Katharina, 20, Bonn erfahren


Helen, 22, München

Es macht einfach Spaß Menschen zu helfen wieder Freude am Essen zu haben und Kinder für ihre Zähne zu begeistern.

mehr über Helen, 22, München erfahren


Ann-Christine, 22, Aachen

Und was natürlich nicht fehlen darf: Lachen, Lachen, Lachen - ob beim betreten oder verlassen der Praxis!

mehr über Ann-Christine, 22, Aachen erfahren


Georg, 28, Göttingen

Vielleicht geht meine Mutter dann auch wieder ans Telefon, wenn ich mal anrufe. Bisher kommt im zweiten Satz die Frage: ,,Na Georg, brauchst du wieder neue Zahnspielzeuge?!".

mehr über Georg, 28, Göttingen erfahren



Katharina Plehn

Ansprechpartnerin für Zahnärzte

Ich unterstütze Sie gerne bei der Suche nach der passenden Praxis in Ihrer Wunschregion. Die kostenlose Stellenanfrage ist der erste Schritt zu Ihrem neuen Job.

Kontakt

Tel.: +49 (0) 521 / 911 730 42
Fax: +49 (0) 521 / 911 730 41
E-Mail: bewerbung@dzas.de

Adresse

Deutscher Zahnarzt Service
Johanneswerkstr. 4
33611 Bielefeld